Grüner Planet 4.1 Zirkularität

    Unsere Ziele

    Unsere Fortschritte im Jahr 2022

    Wir haben erhebliche Fortschritte im Bereich der Kreislaufwirtschaft gemacht, einen Aktionsplan vereinbart und strategische Ziele in diesem Bereich festgelegt. Wir haben eine Analyse der Zusammensetzung der Verpackungsmaterialien für Eigenmarkenprodukte durchgeführt und eine neue Verpackungsstrategie eingeführt. Infolgedessen haben wir die bisher verwendeten Verpackungen durch umweltfreundlichere Verpackungen ersetzt, die unserer Ökodesign-Politik entsprechen. Unter anderem haben wir begonnen, Burgerschalen aus recycelten Materialien und Monomaterialien zu verwenden, auf Folie bei der Verpackung von Produkten der Marke Szamamm zu verzichten und den schwarzen Farbstoff von den Verpackungen der Soßen im Żabka Café zu entfernen. 

    Darüber hinaus fördern wir die Wiederverwendung von Plastik- und Glasflaschen und belohnen die Kunden mit einem zusätzlichen Rabatt, wenn sie leere Bierflaschen in den Żabka-Läden zurückgeben. Wir haben damit begonnen, in den Geschäften so genannte Refill-Automaten einzuführen, d.h. Spender, aus denen die Kunden Wasser in ihre eigenen Flaschen füllen können. In Kürze werden wir weitere neun solcher Geräte installieren. 

    Wir arbeiten eng mit den Franchisenehmern zusammen, um die Wirkung des Programms vom geschlossenen Kreislaufsystem zu erhöhen. Im Rahmen der „Natürlich Zusammen“-Kampagne unterstützen wir ihre Bemühungen, Kunststoffe und Papier zu sammeln, die dann zum Recycling weitergegeben werden. Durch unsere gemeinsamen Bemühungen konnten 15.000 Tonnen an Materialien recycelt werden. Jeder ist aufgefordert, leere Flaschen und Dosen zurückzugeben. Dies geschieht unter anderem mit Hilfe von 29 EKOmaten in Poznań und Warschau, mit denen wir bisher 560.000 PET-Flaschen und 260.000 Aluminiumdosen sammeln konnten. Darüber hinaus haben wir mit der Pilotumsetzung des Programms „Grüne Erneuerung“ in mehr als 120 Żabka-Geschäften in Bydgoszcz begonnen. Das Ziel ist die getrennte Sammlung von Plastikflaschen und -dosen. Wir unterstützen die Verbraucher auch dabei, im Alltag umweltfreundlichere Entscheidungen zu treffen: Im Sommer haben wir eine Kampagne „Bring deinen eigenen Becher mit“ gestartet, bei der die Kunden, die ihren eigenen Becher mitbringen, ihren Kaffee zu günstigeren Preisen bekommen. Dank all dieser Maßnahmen haben wir das dritte Jahr in Folge Kunststoffneutralität in unserem eigenen Betrieb erreicht. 

    Ausgewählte Aktivitäten

    Unsere Politik in diesem Bereich

    Teilen:
    PDF

    ESG-Bericht 2023

    Die Żabka-Gruppe belegt Platz 2 im Ranking
    der 100 weltweit beliebtesten Arbeitsplätze
    .
    This site is registered on wpml.org as a development site.