Grüner Planet  4.2 Dekarbonisierung

    Unsere Ziele

    Unsere Fortschritte im Jahr 2022

    Im Jahr 2022 setzten wir die Umsetzung der im Dekarbonisierungsplan festgelegten Maßnahmen fort, der von SBTi validiert wurde. Besondere Aufmerksamkeit haben wir der Energienachfrage geschenkt, deren Preise auf den Weltmärkten stetig gestiegen sind. Im weiteren Jahr in Folge stammte 100 % des von uns verbrauchten Stroms im eigenen Betrieb aus erneuerbaren Energiequellen. Wir haben den Ansatz auch auf die von Franchisenehmern betriebenen Geschäfte ausgedehnt. Mehr als 57 % des von ihnen verbrauchten Stroms stammt aus erneuerbaren Quellen, d. h. aus eigenen Photovoltaikanlagen oder aus den mit Herkunftsnachweis. Darüber hinaus haben wir Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauchs in den Geschäften ergriffen, wie z. B. den weiteren Austausch der Beleuchtung durch LED und adaptive Beleuchtung, die Einführung von geschlossenen Kühlschränken sowie die Verlängerung der Öffnungszeiten der Geschäfte bei ausgeschalteter Außenbeleuchtung. Dadurch konnten wir 9,5 GWh Energie einsparen und 200.000 T CO2-Emissionen durch die Aktivitäten der Franchisenehmer vermeiden. 

    Darüber hinaus haben wir schrittweise in die Erneuerung unseres Fuhrparks investiert und haben 2022 500 Hybridfahrzeuge, hauptsächlich für Außendienstmitarbeiter, erworben.  Außerdem haben wir die ersten Elektrofahrzeuge an Mitarbeiter übergeben, die sich freiwillig dem Botschafterprogramm für Elektromobilität angeschlossen haben. Im Einklang mit dem Dekarbonisierungsplan werden wir die Flotte in den kommenden Jahren weiter erneuern. 

    Darüber hinaus haben wir die CO2-Emissionen vermieden, indem wir die Verwendung von Trockeneis optimiert und es teilweise durch spezielle Transporte für Tiefkühl- und Kühlprodukte ersetzt haben. Wir haben auch häufiger technische Inspektionen der Kühlsysteme in den Vertriebszentren durchgeführt. Durch die ergriffenen Maßnahmen ist es uns gelungen, die Treibhausgasemissionen gegenüber dem Basisjahr 2020 um 24 % zu senken und mehr als 20.000 CO2e in unserem eigenen Betrieb zu vermeiden. 

    Wir haben auch die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern fortgesetzt. Während des Treffens mit Lieferanten im Jahr 2022 haben wir die Clean Business-Plattform ins Leben gerufen, die sie nutzen können, m.in Praktiken zur Reduzierung der CO2-Emissionen auszutauschen.

    Ausgewählte Aktivitäten

    Our Policies in this area

    Teilen:
    This site is registered on wpml.org as a development site.