Nachhaltiger Lebensstil 1.1 Gute Ernährung

    Unsere Ziele

    Unsere Fortschritte im Jahr 2022

    Beim Kauf von Lebensmitteln lassen sich 79 % der polnischen Verbraucher nicht nur vom Preis, sondern auch von Qualität, Gesundheitsaspekten und Fragen der Nachhaltigkeit leiten, was uns eine Reihe von Möglichkeiten bietet, ihre Bedürfnisse zu decken.  Wir kennzeichnen alle unsere verzehrfertigen oder zum Aufwärmen Eigenmarkenprodukte mit Nutri-Score, und 45 % von ihnen erhielten eine A oder B Bewertung auf einer Skala von A bis E. Außerdem decken die gelben Versionen unserer beliebten Fertiggerichte der Marke Szamamm 2/5 der empfohlenen täglichen Gemüsekonsum ab. Shoty S! enthalten Kurkuma, die die Verdauung anregt und die Entspannung fördert, und ab Januar 2023 verkaufen wir Wycisk-Säfte, die aus polnischen Äpfeln gewonnen werden und weder Konservierungsstoffe noch künstliche Farbstoffe enthalten. Wir haben auch neue Smoothie-Getränke unter der Marke Foodini eingeführt. Sie sind zu 100 % pflanzlich, ohne Zuckerzusatz und basieren auf sorgfältig ausgewählten Kompositionen aus Obst und Gemüse: erfrischend grün, samtig gelb und Gazpacho. Wir haben auch künstliche Aromen aus der Zusammensetzung ausgewählter Szamamm-Produkte entfernt. Wir haben Tomcio Paluch-Sandwiches aus Eiweißbrot eingeführt. Und im Rahmen des Żabka-Café-Konzepts verkaufen wir Hot Dogs aus Putenfleisch ohne Konservierungsstoffe.

    Als Organisation, die der Bildung große Bedeutung beimisst, haben wir das vom Medonet-Dienst durchgeführte Programm Nationaler Ernährungstest für Polen unterstützt. Der Test bestand darin, einen Fragebogen auszufüllen und dafür personalisierte Empfehlungen zu den richtigen Ernährungsgrundsätzen und den eigenen Gesunden Teller-Index zu erhalten. Diese Studie ergab einen großen Unterschied zwischen den Empfehlungen der Experten und den tatsächlichen Ernährungsgewohnheiten in unserem Land. 

    Im Jahr 2020 haben wir uns verpflichtet, den Wert des Umsatzes mit Eigenmarkenprodukten, die einen nachhaltigen Lebensstil fördern, bis 2025 zu verdoppeln. Dank der getroffenen Maßnahmen wie der Verbesserung der Zusammensetzung der Produkte, der Förderung einer pflanzlichen Ernährung, dem Verzicht auf Palmöl aus der Zusammensetzung von Eigenmarke Produkten und der Einführung der Kennzeichnungspflicht für gekaufte Produkte mit der RSPO-Zertifizierung, ist es uns gelungen, dieses Ziel zwei Jahre früher als geplant zu erreichen. Deshalb haben wir unseren Ansatz für eine gesunde Ernährung im Jahr 2022 neu definiert und vier Bereiche festgelegt, auf die wir uns in den kommenden Jahren konzentrieren wollen. Dazu gehört die Förderung von Produkten, die einen Nutri-Score A, B oder C erreicht haben, sowie von Produkten, die mit einem so genannten „sauberen Etikett“ gekennzeichnet sind, des pflanzlichen Ursprungs sind oder für die Nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben gemäß den EU-Vorschriften gemacht wurden. 

    Ausgewählte Aktivitäten

    Unsere Politik in diesem Bereich

    Teilen:
    PDF

    ESG-Bericht 2023

    Die Żabka-Gruppe belegt Platz 2 im Ranking
    der 100 weltweit beliebtesten Arbeitsplätze
    .
    This site is registered on wpml.org as a development site.