Positive Auswirkungen auf die Umwelt  2.2 Aufbau von Partnerschaften für einen positiven Wandel

    Unsere Ziele

    Unsere Fortschritte im Jahr 2022

    Wir suchen nach innovativen Lösungen, die die Entwicklung unseres Ökosystems beschleunigen. Wir arbeiten mit unseren Lieferanten an Produktinnovationen, die ausschließlich in Żabka-Läden erhältlich sind. Wir gewinnen neue Partner durch die von Venture Studio durchgeführten Programme: 

    Startup Impact: In Zusammenarbeit mit dem Kozminski Business Hub werden junge Unternehmen unterstützt, die einen positiven Einfluss auf die Umwelt haben und ausgewählte SDG-Ziele der Vereinten Nationen umsetzen. Die Gewinner arbeiten mit Experten zusammen, um ihre Fortschritte zu beschleunigen und ihre Lösungen in Polens am schnellsten wachsender Convenience-Store-Kette zu testen. 

    Foodtech Lab: Mit dem Ziel, neue Möglichkeiten in den Bereichen Eiweißquellen, Recycling und Verpackung zu ermitteln, ermöglicht es Start-ups, ihre Lösungen in unserem Ökosystem zu testen. Unmittelbar nach dem Start erhielten wir fast 150 Bewerbungen aus mehr als 20 Ländern. 

    Żabka Future Lab: ermöglicht es uns, Lösungen zu finden, um ein besseres Einkaufserlebnis zu bieten. 

    Insgesamt haben wir 1.335 Start-ups aus 69 Ländern kontaktiert, vor allem aus Polen (25 % der Gesamtzahl), Deutschland und Israel. Bei den Programmen arbeiten wir auch mit externen Experten zusammen, darunter MIT Enterprise Forum CEE und Huge Thing. Wir haben Hunderte von Start-ups aus der ganzen Welt ermutigt, sich in unserer Region zu engagieren. 

    Ausgewählte Aktivitäten

    Teilen:
    PDF

    ESG-Bericht 2023

    Die Żabka-Gruppe belegt Platz 2 im Ranking
    der 100 weltweit beliebtesten Arbeitsplätze
    .
    This site is registered on wpml.org as a development site.